Inhalt

Mengebostel

Mengebostel wurde nach der Menge benannt, einem kleinen Fluss, der durch den Ort fließt. Im Gegensatz zu Jettebruch oder Riepe entstanden in Mengebostel mehrere neu errichtete Einfamilienhäuser unabhängig von den Bauernhöfen. Unter den 246 Einwohnern des Ortes sind eine Reihe junger Leute. Infrastrukturmaßnahmen wie der Anschluss an die Gas- und Wasserversorgung und die Kanalisation haben das Wohnen in Mengebostel attraktiv gestaltet. Wunderschöne Fachwerkhäuser in der Ortsmitte, dazu ein großer Findling mit der Inschrift der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten und eine ansehnliche Ortstafel bilden ein harmonisches Ortsbild. Der Schützenverein Mengebostel wurde 1900 gegründet. Windkraftanlagen mit einer Höhe von 100 m (3 Jettebruch, 2 Mengebostel) aus dem Jahre 2003 und eine größere Biogasanlage aus dem Jahre 2004 sind Zeichen auf dem Gebiet der erneuerbaren Energie.

  • Herr Christian Müller

    Ortsvorsteher Mengebostel

    Mengebostel 2A
    29683 Bad Fallingbostel