Diese Seite drucken

Böhme schafft Kunst

Sitzender Mann - "Ich kann nicht mehr" (Dirk Cherouny) - Eichenstamm aus der Lieth - Standort: Sebastian-Kneipp-Platz, Bad Fallingbostel
Sitzender Mann - "Ich kann nicht mehr" (Dirk Cherouny) - Eichenstamm aus der Lieth - Standort: Sebastian-Kneipp-Platz, Bad Fallingbostel

Die Böhme verbindet als weitgehend natürlich verlaufendes Fließgewässer die Stadt Bad Fallingbostel und die gesamte Vogel-Park-Region.

Um ihre Eigenschaft als verbindendes Element und den besonderen Naturraum zu betonen, ist mit Hilfe von LEADER-Mitteln (EU-Fördermitteln zur Entwicklung des ländlichen Raumes) ein Skulpturenweg "Böhme schafft Kunst" durch das Stadtgebiet entstanden.

Ortsansässige Künstler haben Skulpturen entworfen, die einen Bezug zur Böhme und ihrer Landschaft bilden.

Über Rad- und Fußwege sind alle Kunstwerke des Skulpturenweges "Böhme schafft Kunst" erreichbar.

Einheimische und Besucher erhalten beim Erkunden des Weges Einblicke in die Besonderheiten einzelner Orte und in die einzigartige Landschaft entlang der Böhme.

Eine detaillierte Information enthält der Flyer "Böhme schafft Kunst":