Diese Seite drucken

Planungen

Stadt Bad Fallingbostel, 25. Änderung des Flächennutzungsplans; öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

 

Der Bau-, Umweltschutz- und Verkehrsausschuss der Stadt Bad Fallingbostel hat in seiner Sitzung am 01.12.2020 dem Entwurf der 25. Änderung des Flächennutzungsplans sowie der Begründung mit Umweltbericht zugestimmt und die öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Der räumliche Geltungsbereich der 25. Änderung des Flächennutzungsplans umfasst eine rd. 9,2 ha große Ackerfläche am Nordrand von Bad Fallingbostel, östlich der Kroger Landstraße (K 164), nördlich der Bebauung am Edith-Stein-Weg und westlich des Baugebiets Größe Heide V.

 

Die öffentliche Auslegung des Entwurfs der 25. Änderung des Flächennutzungsplans, der Begründung mit dem Umweltbericht sowie der wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen erfolgt in der Zeit von

 

Dienstag, den 19. Januar 2021 bis einschließlich Montag, den 22. Februar 2021

 

Die Planentwürfe sowie die wesentlichen bereits vorliegenden Umweltinformationen können hier runtergeladen werden: